Binge-Eating-Störung – bist du betroffen?

Die Binge-Eating-Störung ist die häufigste Essstörung der Bevölkerung, von der jedoch viele noch gar nichts gehört haben.
Deshalb nenne ich dir hier die typischen Anzeichen, damit du weißt, ob du betroffen bist.

Anzeichen von Binge-Eating:

-immer wiederkehrende Essanfälle
-keine Kontrolle über das eigene Essverhalten
-Genuss, Hunger und Sättigung werden nicht beachtet
-enorm große Mengen werden verschlungen
-Essattacken finden alleine im Verborgenen statt
-Übergewicht (aber kein muss!)
-Diäten und unregelmäßiges Essen zwischen den Essanfällen
-Unzufriedenheit mit dem Gewicht und der Figur
– Die Essanfälle treten im Durchschnitt an mindestens einem Tag die Woche für drei Monate auf
-keine kompensatorischen Verhaltensweisen (wie z.B. Erbrechen)
-Essen wird sehr schnell runtergeschlungen
-Gefühl, dass man mit dem Essen nicht aufhören kann
-Schamgefühle, Schuldgefühle, Ekel und Frust nach einem Essanfall

Wichtig zu wissen ist, das Binge-Eating nicht mit Überessen vergleichbar ist.
Beim Überessen wird meist noch Genuss empfunden, aber Betroffene von Binge-Eating verschlingen weitaus mehr, als sich ein Mensch mit normalem Essverhalten vorstellen kann.
Wenn du das Gefühl hast von Binge-Eating betroffen zu sein und dir die oben genannten Anzeichen bekannt vorkommen, dann empfehle ich dir von Herzen, dir frühzeitige Hilfe zu holen, bevor die Essstörung chronisch wird. Begleitend dazu erscheint am 06.04.18 mein Binge Befreit Podcast auf iTunes, der dir als Selbsthilfe aus der Essstörung dienen soll.

Wenn du irgendwelche Fragen hast, schreibe mir gerne über das Kontaktformular.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft,
deine Lilith

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s